ZEITBANKplus Gau-Algesheim e. V.
ZEITBANKplus Gau-Algesheim e. V.

Presse

Ev. Gemeindebrief April Mai 2020

 

Interview Siegfried Orzeszko - Juni 2018

 

Gemeinsam nie einsam - AZ Juni 2018

 

Verein Zeitbankplus Gau-Algesheim e.V. gegründet

Am Donnerstag, den 24.8.2017 war es endlich so weit. Nach lange dauernden Vorarbeiten des Gründungsteams waren die Satzung und die Vereinsregeln geschrieben und amtlich geprüft, sodass der Verein Zeitbankplus Gau-Algesheim e.V. gegründet werden konnte.
Zeitbankplus stellt ein Konzept zur aktiven Nachbarschaftshilfe dar, welches aus Öster-reich kommt und bei uns in Deutschland immer mehr Befürworter und Mitglieder findet. Die Nachbarschaftshilfe wird in diesem Verein Generationen übergreifend organisiert, Angebot und Nachfrage werden in einer Datenbank erfasst und verwaltet. Jeder Einsatz wird mit einem Zeitguthaben vergütet. Diese Zeit kann dann gegen eine andere Leistung von einem beliebigen Mitglied wieder eingelöst werden.
Der Vorteil dieses Konzeptes ist die Breite des Hilfsangebotes, die sich aus den Fähigkei-ten der Mitglieder ergibt, die bargeldlose Vergütung in Form von Zeitstunden, die auf ei-nem Zeitkonto gebucht werden und die Versicherung, die für alle Mitglieder abgeschlos-sen wird.
Zusätzlich wird es monatliche Treffen geben, auf denen sich die Mitglieder un-tereinander kennenlernen, sowie neue Ideen und Vorhaben diskutiert und beschlossen werden. Gemeinsame Unternehmungen sollen das Gemeinschaftsgefühl unter den Mitgliedern stärken. Über ein Sozialstundenkonto werden auch Personen, die selbst nicht mehr aktiv Leistungen erbringen können, trotzdem Leistungen erhalten können.
Die Gründungsversammlung in der Rathausscheune in Gau-Algesheim war sehr gut be-sucht, denn neben den 7 Gründungsmitgliedern waren noch weitere 13 Personen ge-kommen, die sich für dieses Konzept stark gemacht haben.
Wie bei einer Vereinsgründung vorgesehen, wurden der 1. Vorsitzende (Dr. Ulrich Maier-Harth), die 2. Vorsitzende (Heike Borgs-Osten), die Kassenwartin (Marianne Gros), der Schriftführer (Thomas Klenner), sowie 3 Beisitzer (Anke Feller, Bernd Seifried, Dr. Harro Krische) und 2 Kassenprüfer (Frans Wald und Bernhard Peil) gewählt.
Anschließend erfolgte die Bekanntgabe weiterer Termine, da am 13.9.2017 um 20 Uhr das erste monatliche Treffen des neuen Vereins wieder in der Rathausscheune stattfinden wird. Dazu sind selbstverständlich alle Interessenten herzlich eingeladen. Für den November wird eine Bürgerversammlung zur detaillierten Vorstellung des Vereins geplant. Vorabinformationen sind per Mail (zeitbankplus-ga@gmx.de) erhältlich. Mit einem gemütlichen Ausklang bei einem Glas Sekt, um auf die erfolgreiche Gründung anzustoßen, ging der Abend zu Ende.