Etwas Neues für die Wohnung, eine Tasche oder evtl. auch ein Shirt... Im neuen Nähkurs der VHS in Westheim können Teilnehmer ihren Vorstellungen freien Lauf lassen. Die einzige Voraussetzung ist, dass Sie sich mit Ihrer Nähmaschine gut auskennen. Der Kurs beginnt am 01.03.2017 um 18:30 Uhr und findet an sechs Abenden statt. 

Mit dem Kurs „iPhone für Einsteiger“ bieten wir in Marsberg im März einen Kurs an, der den Teilnehmenden die grundlegenden Funktionen des iphones und des aktuellen Betriebssystems IOS näher bringen soll. Kursstart ist am Mittwoch, 08.03.2017, in der Zeit von 18:30 Uhr – 20:45 Uhr. Es folgen zwei weitere Abende am 15.03. sowie am 22.03.

Jeder steht einmal vor der Entscheidung, wie er das mühsam erwirtschaftete Familienvermögen an die nächste Generation weitergeben soll. Viele Fragen sich zudem, was eine Patientenverfügung, was ist eine Vorsorgevollmacht beinhaltet. An zwei Abenden, 06.03. und 13.03.2017, in der Zeit von 18:30-20:45 Uhr, beantwortet Rechtsanwalt Franz-Josef Burmann alle Fragen rund um die beiden Themen im Rahmen einer VHS-Veranstaltung bei uns in Marsberg.

Erzieher haben heute auch im Zusammenhang mit nach Deutschland gekommenen Flüchtlingen oftmals mit traumatisierten bzw. lebensgeschichtlich belasteten Kindern zu tun. Aus diesem Grund bietet die VHS Marsberg einen Workshop, speziell für Erzieher an. Der Kurs soll Wissen und Kompetenzen vermitteln, wie man in Kindertageseinrichtungen angemessen mit diesen Kindern umgehen kann. Termin ist Samstag, der 11.03.2017, in der Zeit von 09:00-16:00 Uhr.

Am Freitag und Samstag, 03. und 04.03.2017, findet bei uns in Marsberg wieder der beliebte Kurs „Schmuck-Design“ statt. Freitags, von 18:00-21:45 Uhr und samstags von 09:00-17:45 Uhr können die Teilnehmer ihr eigenes, individuelles Schmuckstück entwerfen und mit Anleitung umsetzen.

Kreative Spachtelkunst in Acry: Samstag, 25.2.2017

Am Samstag, den 25.02.2017 startet um 14.00 Uhr der Kurs Öffnet externen Link in neuem FensterM35.065 Kreative Spachtelkunst in Acryl. In 5 Unterrichtsstunden schaffen Sie ein Werk auf einer Kleinleinwand.

VHS BMO sucht Teilzeitkraft

Wir suchen eine Teilzeitkraft (Elternzeitvertretung) für 16 - 20 Wochenstunden.
Einsatzorte: Marsberg und Brilon
Arbeitszeiten: nach Absprache (nicht nur am Vormittag!)
Aufgaben: allgemeine Verwaltungstätigkeiten/pädagogische Assistenz (Kursbetrieb)

Personalwechsel in unserer Olsberger Geschäftsstelle

Zum Jahresbeginn verabschieden wir unsere Kollegin Esther Schütz. Sie verlässt uns in Richtung ihrer Heimat-VHS Dortmund. Neue hauptamtlich pädagogische Mitarbeiterin ist Friederike Gretsch, die wir sehr herzlich in unserem Team begrüßen.

Beiden wünschen wir einen guten und erfolgreichen Start! Dickes Danke geht an Frau Schütz für die tolle Zusammenarbeit in den letzten Jahren :-)

Programmauszug Januar - Juli 2017 im PDF-Format

VHS_BMO_Programmauszug_2017.pdf

Caritaskonferenz Brilon spendet 800 € für Busfahrkarten an VHS-Schüler

Die Caritaskonferenz Brilon hat zum Ende des Jahres 2016 800 € an uns übergeben. Die Summe wird für Fahrtkostenzuschüsse an Teilnehmende in Deutsch-Kursen verwendet, konkret geht es hierbei um den Zeitraum November bis Dezember 2016. Hierdurch wird auch Menschen, die trotz sozialer Härte keine Fahrtkostenunterstützung erhalten, die Teilnahme an unseren Deutsch-Kursen ermöglicht. Wir bieten momentan 15 Deutsch-Kurse in verschiedenen Niveaustufen an, um Neuzugewanderten die Chance auf eine gelungene Integration zu bieten. Als Vertreterinnen der Caritaskonferenz überreichten Silvia Sanow und Waltraud Kowalewizc die Spende. Danke :-)

Hans-Günther Schacht stellt Bilder aus

Unsere Unterrichtsräume im Briloner VHS-Haus sind aktuell durch den Bilderzyklus „Voll Vernetzt“ des Malers und Grafikers Hans-Günther Schacht geschmückt. Zum neuen Herbstsemester präsentieren die Unterrichtsräume überraschende Bilder, gestaltet mit dem Werkzeug Computer. 
Hans Günther Schacht hat nach dem Studium an der Meisterschule für Grafik und Buchgewerbe in Berlin bei namhaften Werbeagenturen gearbeitet. Seine freien Arbeiten der digitalen Malerei zeigen ein breites Spektrum unterschiedlicher Motive, die sowohl grafisch als auch malerisch geprägt sind. Die Bilder können gerne auch von nicht VHS-Schülern besichtigt werden!