1. Mai - Tag der offenen Tür mit Drachenboottaufe

Alle Jahre wieder zum ersten Mai luden wir ein zum Tag der offenen Tür. Die Bootshallen werden geöffnet, auf der Terrasse konnte bei Bier und Bratwurst die Dampferparade genießen. Außerdem gibt es Probepaddeln, Bogenschießen, Leckeres vom Grill, eine Hüpfburg, kleine Basteleien und die Tombola der Jugend.Tag der offenen Tür | Der Drachen auf seiner ersten Fahrt | © DEVISMES__DominickImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHidden

Als Höhepunkt gab es eine echte, chinesische Boottaufe unseres neuen Drachenboot . Direkt nach der Dampferparade wurde dem Drachen des Bootes bei einer alten chinesischen Zeremonie symbolisch Leben eingehaucht. Andreas Opfermann vom chinesisch-deutschem Zentrum nahm die 2300 Jahre alte Tradition vor: den Drachen mit dem Schwert erwecken, mit Opfergaben besänftigen, füttern und mit guten Wünschen segnen. Die Taufpaten öffneten mit Pinsel und Farbe die Augen des Drachens. Unter Trommelschlägen ließ die Mannschaft das Boot danach für seine Jungfernfahrt zu Wasser. Die so erweckte Kraft des Drachens wird das Boot sicher beschützen und die Mannschaft zu neuen Höchstleistungen motivieren.

Einige entschieden sich gleich an Ort und Stelle, Mitglied in unserem Verein zu werden. Kinder luden wir zum Probetraining ein. Ein Probepaddeln kann man jederzeit vereinbaren, am besten über unser Kontaktformular oder Sie schauen bei den Trainingszeiten für Kanurennsport, Zeiten der Drachenbootmannschaft bzw. den . Freizeitpaddler im Wanderboot finden immer donnerstags zum Paddlertreff ab 19 Uhr einen Ansprechpartner.

Iris Schmidt 03. November 2018
-sm-
-md-
-lg-