Skiwochenende Altenberg

Es gab Hot Dogs an diesem kalten Tag. vor dem Start | an der Jugendherberge Altenberg 2019 | © DEVISMES__DominickImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenFrostig und kalt ist der Winter, die Dusche und auch unsere Finger.
Der Schnee ist schöner als der Zwinger und auch mehr weh.
Es waren sehr viele Hindernisse im Weg. Trotzdem haben wir es bis auf den Kahleberg geschafft und waren pünktlich zum Mittag wieder in der Herberge.
In der Herberge ist es schön und besonders das Essen ist sehr lecker.
Und leckeres Essen haben wir uns verdient.
Und wir hatten strahlenden Sonnenschein, der sich im glänzenden Schnee spiegelte.
Der See war komplett zugefroren, so daß man nichts mehr sehen konnte.
Es lag viel Schnee.
Der Schnee war sehr hart.
Wir haben eine Mauer gebaut und ich hatte Frostbeulen.
Als wir am Galgenteich waren, haben wir skaten und Klassik-Langlaufen geübt
Dabei haben sich einige hingelegt.
Es war lustig und anstrengend Aber vor allem wurden die Finger sehr kalt.
War kalt aber schön.
Viele Hände sind eingefroren.
Mir gefällt es hier.
Mir hat's gefallen.
Ich fand gut, das soviel Schnee war.
Ich fand es sehr cool. :-P
Schön war der Schnee zu sehen! Genauso schön wie letztes Jahr - nur anders.
Diesmal haben wir die Skier sogar gewachst.
Ein Iglu/Schneemann ist entstanden.
Und Winnie durfte nur einen Hot Dog essen!
Rico ist die ultimative "Flugmaschine"! :-)

(jeder Sportler nur einen Satz)

Jan Vorberger 10. Februar 2019
-sm-
-md-
-lg-