Colditz


An einem Samstagmorgen, um genauer zu sein am 15.09.2018, fuhren wir als Verein mit der größten Starterzahl bei diesem Wettkampf nach Colditz.

In Colditz angekommen, mussten dann erstmal die Boote abgeladen werden, während Birgit, unsere Obfrau, bei der Obleutebesprechung war.

Um 10 Uhr begannen dann die ersten Rennen, in denen wir zahlreich vertreten waren. Es gab natürlich nicht nur die standardmäßigen K1, K2 und K4 bzw. C1, C2 und C4 Rennen, sondern auch in allen Bootsklassen Mix-Rennen, sowie Staffeln und als Highlight im Bereich der Schüler A und Jugend auch noch Eltern-Kind-Staffeln.

Insgesamt fuhren wir an diesem Tag 21-mal auf Platz eins, 13-mal auf Platz zwei und 14-mal auf Platz drei. Damit wurden wir dann in der Gesamtmannschaftwertung mit 311 Punkten SIEGER.

Auch durch die Menge an Rennen hatten unsere Trainer/innen nicht viel Pause, um sich mal ein wenig zu Erholen und die Atmosphäre zu genießen. Insgesamt kann man sagen, dass es ein sehr erfolgreicher Wettkampf mit hohem Spaßfaktor war. :) Nächstes Jahr kommen wir sicher wieder, um den Wanderpokal zu verteidigen!

(Oliver Heinecke)

Iris Schmidt 01. Oktober 2018
-sm-
-md-
-lg-