Himmelfahrtstrainingslager in Cottbus

37 Sportlern, mit Trainern und Crew über 50 VKDler an der Spree

Vom 9.-13.Mai fand unser alljährliches Trainingslager in Cottbus statt, wie immer mit Superwetter und dem absoluten Höchstmaß an Spaß. Denn der kleine abgelegene Zeltplatz direkt am Wasser garantiert einfach für vier Tage perfektes Training. Trainingslager CottbusImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenAm Mittwoch kamen wir an, mit über 60 Booten im Gepäck, Zelten über der Schulter und der Vorfreude in der Tasche. Gleich am nächsten Tag ging es dann los, vier anstrengende Trainingseinheiten, vier leckere Mahlzeiten, vierfache Freude. Wer am ersten Tag nicht gerädert auf der Wiese lag, der tat es spätestens am zweiten, unsere Trainer sorgten für maximales Auspowern. Unterstützend war wie immer das tolle Küchenteam, das sich selbst übertroffen hat - vom Schnitzel bis zu selbstgemachten Quarkkeulchen. Eine besondere Überraschung war das Nachtpaddeln in der letzten Nacht, mit Stirnlampen bewaffnet im Boot auf dem ruhigen dunklen Wasser, ein absolutes Highlight. Abgeschlossen wurde das Ganze am Sonntag mit unserer alljährlichen Staffel, in vier Gruppen halfen sich Groß und Klein für Höchstleistungen beim Rennen, Parcours und Paddeln. Danach ging es schon zurück nach Hause, ein wenig traurig und deprimiert in Gedanken an den folgenden Schultag schlossen wir das wundervolle Trainingslager ab.

Elisabeth Schmidt


Iris Schmidt 03. November 2018
-sm-
-md-
-lg-