Datenschutzerklärung

Die Behörde für Kultur und Medien nimmt den Datenschutz ernst. Die Erhebung Ihrer Daten erfolgt im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.

1. Was sind Personenbezogene Daten?
Anhand personenbezogener Daten kann Ihre Identität eindeutig festgestellt werden. Hierunter fallen z.B. Angaben wie Ihr (richtiger) Name, Adresse, oder Telefonnummer. Auch Ihre E-Mail-Adresse kann dazu gehören, soweit diese Ihren Namen enthält und sich hierdurch Ihre Identität bestimmen lässt. Informationen ohne jeglichen Namensbezug, z.B nur das Alter oder nur das Geschlecht, sind deshalb keine Personenbezogenen Daten.

2. Zu welchem Zweck werden Personenbezogenen Daten erhoben und gespeichert?
Um das Online-Angebot zur Hamburger Labelförderung zu nutzen, erhebt die Behörde für Kultur und Medien persönliche Daten nur dann, wenn Sie registrierungspflichtige Leistungen in Anspruch nehmen, sprich am Online-Antragsverfahren teilnehmen. Die Behörde für Kultur und Medien beachtet dabei den Grundsatz der Datensparsamkeit und erhebt, verarbeitet und nutzt nur diejenigen personenbezogenen Daten, die für das Antragsverfahren und die Personalisierung nötig sind. Dies sind u. a. vom Antragsteller über sich und sein Unternehmen eingegebene Daten sowie den/die Künstler/in betreffende Angaben und Informationen.


3. Schutz Ihrer persönlichen Daten
Ihre persönlichen Daten werden auf einem besonders geschützten Server in der Bundesrepublik Deutschland gespeichert. Die Mitarbeiter der Behörde für Kultur und Medien sind zur Verschwiegenheit über personenbezogene Daten verpflichtet.
Die Mitglieder des in die Antragsbearbeitung eingebundenen Fachgremiums wie auch ggf. zur Koordination des Antragsverfahrens eingeschaltete Dritte werden zur Verschwiegenheit verpflichtet.

Ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis wird die Behörde für Kultur und Medien zu keinem Zeitpunkt Ihre persönlichen Daten an Dritte weitergeben, es sei denn

4. Sonstiges

Die Behörde für Kultur und Medien hat jederzeit das Recht, diese Datenschutzerklärung unter Beachtung der geltenden gesetzlichen Datenschutzbestimmungen zu ändern.

Wir kümmern uns um die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen in allen Bereichen unserer Plattform. Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich auch direkt an uns wenden.


Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich auch direkt an die Behörde für Kultur und Medien, Johannes Rösing (E-Mail: johannes.roesing[at]kb.hamburg.de) wenden.



Erstellt durch Hamburger Labelförderung | © 2010 Initiative Musik gGmbH | 26.05.2008 | Onlineantrag 2.0 bildbau ag neue medien