Karibik Inside - Reiseagentur Lubrich GbR
Lockwitztalstraße 20 01259 Dresden Deutschland
Peter und Steffi Lubrich +49 (0) 351 2003280 +49 (0) 351 2003281 info@karibikinside.de

Trinidad & Tobago

Start Reiseziele Karibik Trinidad & Tobago

Trinidad & Tobago

Das Paradies im Süden der Antillen

Trinidad & Tobago, das sind zwei ungleiche Schwestern in der Karibik – ungleich in Größe und Charakter und trotzdem eine Einheit – politisch, kulturell und geologisch.

Trinidad - die Größere von Beiden ist die Insel der Gegensätze - pulsierendes Leben in der Metropole Port of Spain, exotische Kulturen und eine überwältigende Natur. Wildromantische Strände, Gebirgszüge mit dichtem, undurchdringlichem Regenwald, rauschende Wasserfälle, ausgedehnte Mangrovensümpfe als Heimat der prächtigen roten Scarlet-Ibisse und der einzige Asphaltsee der Welt bieten den Lebensraum für 430 Vogel-, 620 Schmetterlings-, 700 Orchideen-, 100 Säugetier- und 70 Reptilienarten. Daneben ist Trinidad das wirtschaftliche Zentrum der Südkaribik und Schmelztiegel der Kulturen. Indische Heiligtümer, christliche Klöster und orientalische Moscheen sind die Basis eines wohl einmaligen Mixes aus orientalischer Geschäftigkeit und karibischer Gelassenheit. Das Non-Plus-Ultra der Insel ist jedoch der Karneval, vergleichbar mit einem unendlichen Vulkanausbruch der Lebensfreude, viel ursprünglicher und authentischer als in Rio. Ein Ereignis was man nicht richtig beschreiben, nur erleben kann.Die Strände von Trinidad sind noch weitgehend von Touristen verschont geblieben und wiederspiegeln den vielfältigen Charakter der Insel. Im Osten sind sie bis 20 km lang und mit der langen Dünung des Atlantiks besonders für Surfer geeignet, im Süden von steilen Klippen gesäumt, im Westen flach abfallend und feinsandig, im Norden stark gegliedert durch eine Vielzahl von Landzungen. Hierher kommen auch bevorzugt die riesigen Lederrücken-Schildkröten zur Eiablage. Die Hotels auf Trinidad finden sich meist in der Nähe der Strände, im Regenwald des nördlichen Berglandes und in Port of Spain und Umgebung.

Tobago – die Insel Robinson Crusoes und die kleinere Schwester ist ein exotisches Paradies wie es im Buche steht. Kokos-Palmen neigen an ruhigen Stränden ihr Blätterdach über von sanft plätschernden Wellen umspülte Sandstrände. Riesige Schmetterlinge und winzige Kolibris bevölkern den Regenwald im Landesinneren. Ausgedehnte Riffe säumen die Küste, steile Felsen ragen aus dem Meer empor und die ganze Vielfalt der karibischen Fischwelt tummelt sich zwischen riesigen Korallen. Das Leben in den kleinen Fischerdörfern und der verschlafenen Hauptstadt Scarborough folgt einem geruhsamen Rhythmus. Der Tourismus konzentriert sich hauptsächlich um Crown Point im Südwesten der Insel, wo auch die meisten Hotels zu finden sind. Hier gibt es zahlreiche Bars und Restaurants und jede Sonntagnacht bricht im kleinen Ort Buccoo die Hölle los - Die „Sunday School" ist das heißeste Fest für Einheimische und Besucher. Der Norden der Insel um die Fischerdörfer Speyside, Charloteville bis nach Castara Bay ist ein Paradies für Natur- und Strandliebhaber. Klangvolle Namen wie „Englishman‘s Bay", „Pirate‘s Bay", „Bloody Bay", „Man O‘ War Bay" und „Lover‘s Bay“ stehen für romantische Traumstrände. Kleine Hotels und Resorts bieten das ideale Ambiente für Karibik-Liebhaber. Wer auf Tobago mehr als das Flair karibischen Lebens genießen will, der taucht hinab in die bunte Welt der Korallenriffe und Schiffswracks. Hier gibt es Tauchplätze für jeden Geschmack – von „easy“ über „advanced“ bis „hard core“.

29. Dezember 2016