Karibik Inside - Reiseagentur Lubrich GbR
Lockwitztalstraße 20 01259 Dresden Deutschland
Peter und Steffi Lubrich +49 (0) 351 2003280 +49 (0) 351 2003281 info@karibikinside.de

Naturkreuzfahrten

Start Schiffsreisen Naturkreuzfahrten Segelyacht "Rembrandt van Rijn"

Segelyacht "Rembrandt van Rijn"

Mit dem 3-Mast-Schoner nach Grönland und Spitzbergen

Grönland | Die "Rembrandt van Rijn" an der Eiskante | © Oceanwide Expeditions / Rolf StangeImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenDie "Rembrandt van Rijn" ist ein klassischer 3-Mast-Schoner, gebaut um 1920 und fuhr bis 1994 als Heringsfänger. Danach wurde sie zum Passagier-Segelschoner für max. 33 Gäste umgebaut. Für die Unterbringung stehen 15 Doppelkabinen (9 mit Bullauge, 6 ohne Bullauge) sowie 1 Dreibettkabinen mit Bullauge, alle mit privater Dusche / Toilette zur Verfügung. Ein Restaurant und eine Aussichts-Lounge mit Bar bieten viel Platz für die Gäste. An Deck ist reichlich Platz für Tier- und Landschaftsbeobachtung. Neben den klassischen Bootsexkursionen zum Landgang und zur Tierbeobachtung, sind die Ski & Sail-Expeditionen speziell für sportlich ambitionierte Reisende eine besondere Herausforderung. Die Besatzung besteht aus 12 Mann incl. 2 Expeditions-Guides. Das Schiff fährt Törns in Grönland und Spitzbergen. Außerdem gibt es kombinierte Routen, die beide Ziele verbinden und dabei auch Island als Start und Zielpunkt einschließen. Das ist besonders von Vorteil, wenn man die Naturkreuzfahrt auf einem klassischen Segelschoner mit einer individuellen Tour auf Island verbinden möchte. 

Technische Daten

Länge

Breite

Tiefgang

 56,00 m

 6,65 m

 2,80 m

SV "Rembrandt van Rijn" | Decksplan | © Oceanwide Expeditions
 
Verdrängung 451 BRT
Geschwindigkeit 
9 kn
Motoren
2 × 375 PS
Stromversorgung 220 V
Beiboot 2 Zodiacs
Besonderheit Ski & Sail - Programm für erfahrene Skibergsteiger auf Spitzbergen (gesonderte Bedingungen)
 
Grönland Spitzbergen Arktische Tierwelt
Grönland | Aurora Borealis über Nuuk | © Oceanwide Expeditions / Camilla HyllebergImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHidden Spitsbergen | Zodiac-Tour bei Fuglesangen | © Oceanwide Expeditions / Rinie van MeursImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHidden Grönland | Schneehase | © Oceanwide Expeditions / Rinie van MeursImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHidden
Törn-Programm:       Grönland & Spitzbergen
Dauer Route Abfahrten 2017
7 Nächte
Longyearbyen - Trygghamna - Alkhornet - Forlandsundet - Fuglefjord - Ytre Norskoya - Raudfjord - Reinsdyrflya - 14.Juli Gletscher - Ny Alesund - Gipsvika - Isfjorden - Longyearbyen ImgHidden 19.05.17, 26.05.17, 02.06.17, 09.06.17
7 Nächte
Longyearbyen -Kongsfjorden - Isfjord - Prins Karls Vorland - Longyearbyen (Ski & Sail-Programm für erfahrene Skibergsteiger)
 05.05.17, 12.05.17,
11 Nächte
Longyearbyen - Trygghamna - Alkhornet - Forlandsundet - Fuglefjord - Ytre Norskoya - Raudfjord - Reinsdyrflya - Liefdefjorden - Fuglesangen - Ny Alesund - 14.Juli Gletscher - Fuglehuken - Bohemanflya - Gipsvika - Isfjorden - Longyearbyen
16.06.17, 27.06.17,
08.07.17, 18.07.17 (nur 10 Nächte)
15 Nächte Longyearbyen - Trygghamna - Alkhornet -Smeerenburg - Ytre Norskoya - Augustabukta - Brasvell-Gletscher - Svartknausflya - Freemansundet - Kapp Lee - Discobukta - Hornsund - Bell Sund - Ahlstrandhalvoya - Barentsburg - Longyearbyen ImgHidden 23.07.17
17 Nächte Longyearbyen - Trygghamna - Alkhornet - Forlandsundet - Fuglefjord - Raudfjord - Foster Bugt (Grönland) - Kaier Franz Joseph Fjord - Blomster Bugt - Renbugten - Antarctic Sound - Kong Oscar Fjord - Antarctic Havn - Milne Land - Scoresby Land - Scoresby Sund - Ittoqqorttoormiit - Jameson Land - Hurry Inlet - Hareelv - Constable Pynt - Nerlerit Inaat - Reykjavik
ImgHidden 07.08.17
10 Nächte Nerlerit Inaat - Volquart Boons Küste - Mane-Gletscher - Rode Fjord - Kap Hofmann Halvo Scoresby Land - Jyttehavn - Sydkap - Scoresby Sund - Ittoqqorttoormiit - Jameson Land - Hareelv - Constable Pynt - Nerlerit Inaat - Reykjavik ImgHidden 24.08.17, 12.09.17, 22.09.17,
03.09.17 (nur 9 Nächte)
10 Nächte
Nerlerit Inaat - Volquart Boons Küste - Nordvest Fjord - Jytte Havn - Sydkap - Scoresby Sund - Ittoqqorttoormiit - Turner Sound - Romer Fjord - Akureyri (Island) - Reykjavik ImgHidden 02.10.17
14. Februar 2017