Karibik Inside - Reiseagentur Lubrich GbR
Lockwitztalstraße 20 01259 Dresden Deutschland
Peter und Steffi Lubrich +49 (0) 351 2003280 +49 (0) 351 2003281 info@karibikinside.de

Was man unternehmen kann

Start Reiseziele Karibik Dominica Was man unternehmen kann Was man unternehmen kann auf Dominica

Was man unternehmen kann auf Dominica

Dominica | Victoria Falls | © Dominica Tourist BoardImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenDominica ist ein Abenteuerland und bietet für jeden Reisenden, der noch die ursprüngliche Karibik erleben will, eine Vielzahl von Möglichkeiten den Urlaub individuell und nach den eigenen Vorlieben zu gestalten. In der nachfolgenden Übersicht finden Sie mit Sicherheit etwas, dass genau zur Erfüllung Ihrer Wünsche beiträgt. Sollte das nicht der Fall sein, dann fragen Sie uns ganz einfach, ob wir da weiter helfen können. Folgen Sie einfach den Links in der Übersicht und sehen Sie was alles möglich ist.

Naturbeobachtung, Sport, Abenteuer & Seightseeing
Tauchen & Schnorcheln vor Dominica
An der Westküste der Insel erwarten Sie 48 Tauchplätze, die jedem Anspruch gerecht werden - egal ob Sie in der bunten Welt tropischer Korallenriffe auf biologische Entdecketour gehen möchten oder ob Sie das Abenteuer in Wracks, Unterwasserhöhlen und -canyons oder den Steilabbrüchen in die Tiefsee suchen. Wer nur schnorchel will, kann auf Tauchbooten zu flachen Tauchplätzen mitfahren oder erschließt die Riffe in den zahlosen Buchten der Westlüste mit dem Mietwagen oder dem Kayak.
Ausflugsziele an der Küste und im Inselinnern
Von leichten Spaziergängen bis zu ambitionierten Wanderungen - Dominica bietet einfach alles
Wandern auf dem Waitukubuli National Trail
Wandern pur auf dem längsten Hiking-Trail der Karibik - tiefer kann man nicht in die Natur, Kultur und das Leben der Insel eindringen.
Tierbeobachtung
Die Westküste Dominicas ist der Treffpunkt vieler Walarten - die Pottwale sind davon das Non-Plus-Ultra der Karibik. Die rauhe Atlantikküste im Osten der Insel bietet dagegen eine große Anzahl von Turtle Beaches - zwischen März und Oktober können hier vierschiedene Arten von Meeresschildkröten bei der Eiablage beobachtet werden.
Adrenalin - Sport
Die Westküste mit dem Sea-Kayak ist mit Sicherheit genauso spannend wie das Canyonig - Abseilen in Wasserfällen und Schwimmen in tiefen und engen Schluchten.
Mit dem Mietwagen unterwegs
Um die Insel individuell zu erkunden muß man unabhängig und mobil sein. Ein Mietwagen ist dafür unabdingbare Vorraussetzung - und am Besten ein 4-Wheel-Drive.
Segeln im Antillen-Bogen Die Nachbarinseln von Dominica lassen sich als Vor- oder Anschlußprogramm mit dem sogenannten "Island-Hopping" erschließen. Viel entspannter und erlebnisreicher geht das jedoch mit einer Segelkreuzfahrt.
Tauchkreuzfahrten Wer mehr von der Unterwasserwelt der Karabik erkunden möchte und das auch an entfernteren Plätzen, der kann seine Reise mit einer Tauchkreuzfahrt kombinieren.

 

18. März 2016