Karibik Inside - Reiseagentur Lubrich GbR
Lockwitztalstraße 20 01259 Dresden Deutschland
Peter und Steffi Lubrich +49 (0) 351 2003280 +49 (0) 351 2003281 info@karibikinside.de
Motorsegler "Galatea" 21. November 2018 Die ´Galatea´ ist ein 2-Mast-Motorsegler in Stahlbauweise, der wöchentliche Tauchtouren zu den inneren Seychellen-Inseln fährt. Daneben besteht die Möglichkeit das Schiff inklusive Dive-Guide zu chartern. Die Route und die Dauer der Fahrt kann dann individuell geplant werden. Damit sind auch Fahrten zu den ´Äußeren Inseln-Gruppen´ wie Aldabra, Amiranten, Alphonse und Faquhar möglich. Eine Sache, die sich besonders für Tauchklubs…   

Tauchkreuzfahrten

Start Schiffsreisen Tauchkreuzfahrten Motorsegler "Galatea"

Motorsegler "Galatea"

Auf Tauchkreuzfahrt in den Seychellen

MS "Galatea" | Unter Segeln | © Diving-Cruises SeychellesImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenDie "Galatea" ist ein 2-Mast-Motorsegler in Stahlbauweise, der wöchentliche Tauchtouren zu den inneren Seychellen-Inseln fährt. Daneben besteht die Möglichkeit das Schiff inklusive Dive-Guide zu chartern. Die Route und die Dauer der Fahrt kann dann individuell geplant werden. Damit sind auch Fahrten zu den "Äußeren Inseln-Gruppen" wie Aldabra, Amiranten, Alphonse und Faquhar möglich. Eine Sache, die sich besonders für Tauchklubs eignet. Für 2019 wird es zusätzlich ein neues Fahrtgebiet geben, das den Norden von Madagaskar erschließt.
Das Schiff wurde 2013 in der Türkei gebaut. Es bietet in 7 Kabinen (in drei verschiedenen Kategorien) Platz für insgesamt 12 Passagiere. Neben 4 Doppelkabinen und 2 Einzelkabinen steht noch eine Master Suite zur Verfügung. Alle Kabinen verfügen über ein privates Bad mit Toilette, individuell regulierbare A/C sowie King Size- bzw. Queen Size Betten. Für das persönliche Wohl der Gäste sorgt die 7-köpfige Besatzung. Zwischen den Tauchgängen bieten die beiden Sonnendecks und der gemütliche Decksalon reichlich Platz zum Entspannen. Außerdem ist Gelegenheit mit den bordeigenen Sea Kayaks auf Erkundungstour rund um die Liegeplätze zu gehen.

Technische Daten

Länge

Breite

 30 m (inkl. Tauchplattform)

 6,20 m

 MS "Galatea" | Decksplan | © Diving-Cruises Seychelles
 
Motoren 1x 335 PS
Geschwindigkeit 7 Knoten Reisegeschwindigkeit, max. 10 Knoten
Ausrüstung

Dieseltank:  9.000 Liter

Wassertank:  14.000 Liter

Meerwasserentsalzung: 1x 250 l/h

Stromversorgung:  12V / 24 V / 220 V, Generator: 1 ×15 kVA, 1x 40 kVA

Tauchausrüstung Tauchkompressor - COLTRI 16 m³, Tauchplattform, 12l-Tanks (DIN & INT), Leihausrüstungen
Törn: Inner Islands
Dauer
Route
  Abfahrten 2018 - 2019
7 Nächte
Mahé - Silhouette Island - Praslin - Curieuse - Marianne Island - Grand Soeur - Petite Soeur - Praslin - La Digue - Round Island - Mahé
  jeden Samstag ab / an Mahé
Törn-Details

Strecke
Programm
Tag 1
Mahé
Bording auf der Galatea ist bis 13.00 Uhr. Sie treffen den Kapitän und die Besatzung. Nach der Begrüßung wird der Anker gelichtet und die Fahrt beginnt in den Norden von Mahé. Erster Tauchgang im "Coral Garden". Danach geht es rechtzeitig weiter in Richtung der Bucht von Beau Vallon, um einen wunderschönen Sonnenuntergang auf dem großzügigen Galatea-Deck zu genießen. Abendessen und Übernachtung im ruhigen, klaren Wasser dieser herrlichen Bucht. Es besteht die Möglichkeit eines Nachttauchgangs im "Aquarium".
Tag 2
Mahé
Nach dem Frühstück mit Blick auf den berühmten Beau Vallon Beach tauchen Sie zuerst in "Twin Barges" ab, bevor es weiter geht zum "Leuchtturm-Tauchplatz", Ihrem zweiten Tauchgang des Tages. Große, dramatische Granitfelsen und -massive mit Hartkorallenformationen, die auf den bis in 28 bis 30 Metern Tiefe liegenden Sandgrund abfallen. Danach ist Zeit zum Entspannen, Schnorcheln und für andere Strandaktivitäten an der Anse au Riz im Marinepark von Cap Ternay. Nachmittagstauchgang am Cap Ternay, ein leichter Tauchgang mit den besten Hartkorallenformationen rund um Mahé. Abendessen und Übernachtung im Marine Park. Optional: Nachttauchen am Cap Ternay West.
Tag 3
Mahé - Silhouette Island - Praslin
Früher Tauchgang am Cap Ternay East und danach Fahrt zum berühmten Tauchplatz "SHARKS BANK" zwischen Mahé Island und Silhouette Island. Erleben Sie eine fantastische Landschaft mit riesigen Granitblöcken auf einem Granitplateau. Nachmittags Ankunft in Praslin mit Zeit zur freien Verfügung am Anse Lazio Beach. Abendessen und Übernachtung in Praslin.
Tag 4
Praslin - Curieuse Island
Erster Tauchgang des Tages ist "Bobby Island". Danach besuchen Sie das «Vallée de Mai» (UNESCO-Weltkulturerbe, das seinen ursprünglichen Zustand bewahrt hat). Es ist Ort mit einer außergewöhnlichen Flora und Fauna. Anschließend können Sie den Cote D'Or Beach besuchen, bevor es zu einem BBQ auf der Insel Curieuse mit zahlreichen Riesenschildkröten geht. Nehmen Sie sich die Zeit für einen 20-minütigen Spaziergang, der Sie zum "Doctors House" auf der anderen Seite der Insel führt, wo Sie ein spektakulärer Strand erwartet, um ein erfrischendes Bad zu nehmen. Am späten Nachmittag gibt es dann noch einen Tauchgang in Point Rouge. Abendessen und Übernachtung in der Curieuse Bay.
Tag 5 Curieuse Island - Grand Soeur - Petite Soeur 
Am Morgen segeln Sie in Richtung der Südspitze der Marianne-Insel. Felsnadeln bilden die Wand und die Säulen eines Unterwasserlabyrinths, das häufig von grauen Riffhaien besucht wird. Nachmittags geht die Fahrt Richtung Grande Soeur und Petite Soeur Islands, um die Tauchplätze „Sister Bank“ und „Coco Island“ zu erreichen. Abendessen und Übernachtung vor Sister Islands.
Tag 6 Petite Soeur - Praslin - La Digue

Morgens segeln Sie zum Tauchplatz "Ave Maria" in der Nähe von Praslin. Riesige Felsbrocken umgeben die kleine Insel und fallen in senkrechten Wänden in die Tiefe ab. und Der Rest des Tages ist dem Besuch der Insel La Digue gewidmet, auf der die Zeit stehen geblieben ist und altehrwürdige Traditionen wie das Fahren mit Ochsenkarren und dem Fahrrad noch immer an der Tagesordnung sind. Traditionelle Architektur und atemberaubende Strände wie die legendäre Anse Sourse D'Argent sind ein absolutes Muss für jeden Besucher. Später am Nachmittag findet ein Tauchgang in "Channel Rocks" statt. Abendessen und Übernachtung in La Digue.

Tag 7 La Digue - Round Island - Mahé
Am frühen Morgen Abfahrt in Richtung Round Island zum ersten Tauchgang des Tages. Danach geht es weiter in Richtung Mahé. Der zweite Tauchgang findet in "Brissaire" zwischen den Granitinseln Mahe und Praslin statt. Hier erwartet Sie eine Unterwasserwelt mit beneidens-wertem Ruf . Ankunft am Nachmittag im St Anne Marine Park für Ihre letzten Strandaktivitäten, bevor Sie am späten Nachmittag Angel Jetty erreichen. Abendessen und Übernachtung im "Quai" in der Angel Fish Marina.
Tag 8 Mahé
Am frühen Morgen Ausschiffung.
 

Der Reiseverlauf kann sich je nach Wind- und Wetterverhältnissen ändern. Die Entscheidung obliegt dem Kapitän.

21. November 2018