Karibik Inside - Reiseagentur Lubrich GbR
Lockwitztalstraße 20 01259 Dresden Deutschland
Peter und Steffi Lubrich +49 (0) 351 2003280 +49 (0) 351 2003281 info@karibikinside.de
SY La Vandalay 22. April 2017 Die S/Y „La Vandalay“ ist ein 57’ langer Katamaran, Typ „Sanya 57“ aus der Werft von Fontain Pajot. Es ist ein Neubau, der erst im Mai 2015 in Dienst gestellt wurde. Die max. 12 Passagiere finden ausreichend Platz und Bequemlichkeit in den 5 Doppelkabinen und 2 Einzelkabinen mit eigener Sanitärzelle (Dusche / WC), A/C und im großen Salon. Das Trampolin-Netz zwischen den Rümpfen ist der ideale Ort zum Relaxen. Für…   

Segelkreuzfahrten

SY La Vandalay

Sanya 57 | Vor Anker zum Wassersport | © Dreamyacht Charter / www.denysvinson.comImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenDie S/Y „La Vandalay“ ist ein 57’ langer Katamaran, Typ „Sanya 57“ aus der Werft von Fontain Pajot. Es ist ein Neubau, der erst im Mai 2015 in Dienst gestellt wurde. Die max. 12 Passagiere finden ausreichend Platz und Bequemlichkeit in den 5 Doppelkabinen und 2 Einzelkabinen mit eigener Sanitärzelle (Dusche / WC), A/C und im großen Salon. Das Trampolin-Netz zwischen den Rümpfen ist der ideale Ort zum Relaxen. Für Wassersportaktivitäten stehen Sea-Kayak und für Landausflüge ein Dinghy zur Verfügung. Die Crew besteht aus dem Captain und 1 Koch/Steward. Die Törns beginnen und enden jeweils in der Marina von Port Louis in St. Georges, der Hauptstadt von Grenada und führen über Carriacou in die Inselwelt der Grenadinen.

Technische Daten

Länge

Breite

Tiefgang

 17,4 m

 8,9 m

 1,4 m

Sanya 57 | Kabinenplan | © Dreamyacht Charter

 
Beseglung

 

Hauptsegel:  110 m²
Genua:  65 m²

Motoren 2 x 110 PS
Ausrüstung

Dieseltank: 1100 Liter

Wassertanks: 1050 Liter

Meerwasserentsalzung: 1x 220 l/h

Wechselstrom: 220 V

Generator: 1 ×17,5 kVA

Converter: 12 V / 220 V

Navigation: GPS-Plotter; Autopilot; Speed Log, VHF, Depth Sounder

Zusatzangebote Hifi (CD/Radio), A/C, Cockpit-Lautsprecher, Kühlschrank 300 l, Eismaschine, Geschirrspüler; Schnorchelausrüstung, Angelausrüstung, Sea-Kayaks, Wakeboard; Dinghy
Besonderheit keine Tauchausrüstung an Bord (Tauchen kann aber vor Ort mit lokalen Tauchbasen organisiert werden)  
Törn:   Tobago Cays Dream
Dauer
Route
  Abfahrten 2017 & 2018
7 Nächte
Grenada / Marina Port Louis - Carriacou - Sandy Island - Union Island - Mayreau - Tobago Cays - Petit St.Vincent - Grenada/Prickley Bay - Marina Port Louis
ImgHidden jeden Donnerstag ab Marina Port Louis / Grenada
letzte Abfahrt 06.12.18
Törn - Details
  Strecke
Programm
Tag 1
Grenada
Marina Port Louis
Einschiffung um17:30. Abendessen und Nacht an Bord in der Marina Port Louis.
Tag 2
Grenada
Carriacou
Sandy Island

ca. 5:00 - 6:00 Std.
Wir segeln nach Tyrrel Bay, Carriacou und ankern bei den lokalen Fischerbooten. Gelegenheit für einen Spaziergang an Land und Besuch in einem der zahlreichen Bars und Rumshops. Nach Erledigung der Zollformalitäten geht es weiter nach Sandy Island bei Hillsborough für die Nacht.
Tag 3
Sandy Island
Union Island

ca. 1:30 Std.
Frühstück und ein erstes Schwimmen vor Sandy Island, eine makellose Sandbank mit nicht mehr als einem halben Dutzend Palmen. Die Pelikane zeigen ihre Flugkunststücke. Nach dem Frühstück und einem Schnorchelgang segeln wir nach Union Island und erledigen die Einreiseformalitäten für St. Vincent in Clifton Harbour. Ein kurzer Schlag bringt uns in den Westen von Union Island wo wir für die Nacht in Chatham Bay ankern.
Tag 4
Union Island
Mayreau

ca. 1:30 Std. 

Nach einer kurzen Fahrt erreichen wir Salt Whistle Bay, wir ankern und haben den Nachmittag Zeit zum Schwimmen und Sonnenbaden am Strand oder wir unternehmen eine kleine Wanderung auf den Hügel mit einer fantastischen Aussicht nach Osten über die Tobago Cays … unser morgiges Ziel.

Tag 5
Mayreau
Tobago Cays

ca. 1:30 Std. 
Wir frühstücken vor Salt Whistle Bay. Später segeln wir zu den bekannten Tobago Cays, eine Inselkette mit Lagunen und Riffen. Der heutige Tag ist dem Wassersport gewidmet. Im Herzen dieses Tropenparadieses können wir schwimmen, schnorcheln und Schildkröten beobachten; die Korallenbänke beherbergen eine Vielfalt bunter Fische. Wir genießen ein Sonnenbad an Traumstränden mit feinem Sand, auf einem Spaziergang über die Insel können wir Leguane beobachten. Option: BBQ in netter, lokaler Atmosphäre am Strand: Aperitif, Langusten (je nach Saison) oder Muscheln und Fisch.
Tag 6
Tobago Cays
Petite St. Vincent

ca. 3:00 Std. 
Nach dem Frühstück segeln wir weiter nach Clifton zum Ausklarieren, später geht es weiter nach zur zauberhaften Insel Petite St. Vincent zum Schnorcheln und Abendessen an Bord oder am Strand.
Tag 7
Petite St. Vincent
Prickley Bay / Grenada

ca. 6:00 Std.  
Wir segeln südwärts zur reizenden Prickly Bay auf Grenada für die letzte Nacht an Bord. Vor dem Abendessen nutzen wir die Gelegenheit zu einem Drink in der Prickly Bay Marina.
Tag 8
Prickley Bay
Marina Port Louis

ca. 1:30 Std.

Frühes Frühstück an Bord und eine kurze Fahrt von 1:30 Stunden um den Salines Point an der Südspitze zur Port Louis Marina. Ausschiffung zwischen 9:00 und 10:00 Uhr. Der Flughafen befindet sich nur 15 Minuten von der Marina entfernt. Nach dem Ausschiffen gibt es die Gelegenheit noch einige Zeit am Strand von Grande Anse zu verbringen oder in St. Georges die letzten Besorgungen vor dem Abflug zu machen.

 

Der Reiseverlauf kann sich je nach Wind- und Wetterverhältnissen ändern. Die Entscheidung obliegt dem Kapitän.

22. April 2017