Karibik Inside - Reiseagentur Lubrich GbR
Lockwitztalstraße 20 01259 Dresden Deutschland
Peter und Steffi Lubrich +49 (0) 351 2003280 +49 (0) 351 2003281 info@karibikinside.de
SY Aquatopia 02. Februar 2017 Die S/Y „Aquatopia“ ist ein 62’ langer Katamaran, Typ „Lagoon 620“ aus der Werft von Beneteau. Es ist ein Neubau, der erst im Mai 2015 in Dienst gestellt wurde. Die max. 12 Passagiere finden ausreichend Platz und Bequemlichkeit in den 6 Doppelkabinen mit eigener Sanitärzelle (Dusche / WC) und im großen Salon. Das Trampolin-Netz zwischen den Rümpfen ist der ideale Ort zum Relaxen. Für Wassersportaktivitäten stehen…   

Segelkreuzfahrten

SY Aquatopia

Lagoon 620 | Unter Segeln | © Dreamyacht CharterImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenImgHiddenDie S/Y „Aquatopia“ ist ein 62’ langer Katamaran, Typ „Lagoon 620“ aus der Werft von Beneteau. Es ist ein Neubau, der erst im Mai 2015 in Dienst gestellt wurde. Die max. 12 Passagiere finden ausreichend Platz und Bequemlichkeit in den 6 Doppelkabinen mit eigener Sanitärzelle (Dusche / WC) und im großen Salon. Das Trampolin-Netz zwischen den Rümpfen ist der ideale Ort zum Relaxen. Für Wassersportaktivitäten stehen Schnorchelausrüstungen, Angelausrüstung und Sea-Kayaks, sowie für Landausflüge ein Dinghy zur Verfügung. Die Crew besteht aus dem Captain und 1 Koch/Steward. Die Törns beginnen und enden jeweils in der Marina von Marigot auf St.Martin und führen in die Inselwelt der British Virgin Islands (BVI).

Technische Daten

Länge

Breite

Tiefgang

 18,9 m

 10,0 m

 1,55 m

Lagoon 620 | Kabinenplan | © Dreamyacht Charter

 
Beseglung

 

 

Solent:  85 m²

Hauptsegel:  135 m²
Genaker:  240 m²

Motoren 2 x 110 PS
Ausrüstung

Dieseltank: 2 x 650 Liter

Wassertanks: 4 x 240 Liter

Meerwasserentsalzung: 1x 280 l/h & 1x 90 l/h

Stromversorgung: 24V

Wechselstrom: 220 V

Generator: 1 ×17,5 kVA

Converter: 24 V / 220 V

Navigation: GPS-Plotter; Autopilot; Radar; Speed Log, VHF, Depth Sounder

Zusatzangebote Hifi (CD/Radio), A/C, Cockpit-Lautsprecher, Kühlschrank, Gefriertruhe, Geschirrspüler; Schnorchelausrüstung, Angelausrüstung, Sea-Kayaks, Wakeboard; Dinghy
Besonderheit keine Tauchausrüstung an Bord (Tauchen kann aber vor Ort mit lokalen Tauchbasen organisiert werden)  
Törn:   BVI Dream - Premium
Dauer
Route

Abfahrten 2017 - 2018
7 Nächte
St.Martin - Norman Island - Peter Island - Anegada Island Virgin Gorda -Guana Island - Jost van Dyke -White Bay - St.Martin
ImgHidden jeden Samstag ab Marigot / St.Martin
letzte Abfahrt 20.01.18
Törn-Details

Strecke
Programm
Tag 1
St. Martin (Marigot)
BVI

ca. 12:00 Stunden Navigation

Einschiffung um 18:00 Uhr in Marigot, Marina Fort Louis St. Martin, nur eine Viertelstunde vom Flughafen Princess Juliana entfernt. Abendessen und Nachtsegeln zu den BVI. Nicht vergessen: Zahlungsmittel in den BVI sind US$, es gibt Wechselbüros in der Nähe der Marina

Tag 2

Virgin Gorda
Norman Island

ca. 3:00 Std.

Bei Tagesanbruch kommen die BVIs in Sicht und wir erreichen Virgin Gorda. Frühstück und kurzer Schlag zum zauberhaften Strand von The Baths im Süden der Insel. Hier haben wir die Gelegenheit entlang der riesigen Granitblöcke zu schnorcheln. In Devils Bay können die kleinen Souvenirshops besucht werden. Nach dem Mittagessen geht es weiter zu The Caves in Norman Island zum Schnorcheln in dieser wunderbaren Unterwasserwelt. Wir ankern zum Abendessen und für die Nacht in The Bight

Tag 3
Norman Island
Tortola

ca. 3:00 Std.
Nach dem Frühstück segeln wir zur Soper’s Hole Marina, West End auf Tortola. Hier gibt es eine kleine Boutique und Gelegenheit einen Kaffee oder einen frühen Painkiller zu trinken, es befindet sich ein WIFI Hotspot in der Hauptbar der Marina. Später geht es weiter nach Jost Van Dyke und seinen idyllischen Stränden. Wir ankern vor dem traumhaften Strand von White Bay. Mittagessen an Bord und Gelegenheit zum Schwimmen und Schnorcheln. Am späten Nachmittag kann die berühmte Foxy’s Bar besucht werden. Im Foxy’s ist es üblich ein Kleidungstück mit dem Namen darauf an die Wand zu pinnen, wie es schon Hunderte andere von überall auf der Welt getan haben
Tag 4
Sandy Cay
Guana Island
Marina Cay

ca. 3:00 Std.

Wir erreichen nach dem Frühstück und einem 20-minütigen Schlag Sandy Cay, eine kleine mit Palmen gesäumte Insel und weißem Sandstrand oder je nach Wind kann es auch Sandy Spit sein, eine Trauminsel, wo wir den Vormittag verbringen bevor wir nach Guana Island zum Mittagessen starten. Nachmittags haben wir viel Zeit zum Schwimmen und fürs Strandleben. Um ca. 16:00 Uhr segeln wir weiter nach Marina Cay, eine kleine private Insel östlich von Tortola. Dort befindet sich auch eine gut ausgestattete Souvenirboutique. Abendessen und Nacht vor Anker.

Tag 5 Mosquito Island
Gorda Sound
Bitter End

ca. 2:00 Std.

Abfahrt um 8:00 Uhr Richtung Mosquito Island, Besitz von Sir Richard Branson, Gründer der Virgin Group. Schnorchelliebhaber finden hier ein wunderbares Riff mit vielfältiger Unterwasserwelt in türkisblauem, klarem Wasser. Nach dem Mittagessen segeln wir nach Gorda Sound, eine ruhige Bucht bei Virgin Gorda Island und ankern in der Nähe der Marina bei Bitter End eines der luxuriösen Resorts in den BVI. Abendessen und Nacht vor Anker.

Tag 6 Anegada
ca. 2:00 Std.

Frühe Abfahrt nach Anegada Island. Anders als die restlichen Inseln der British Virgin Islands ist Anegada ein Korallenatoll, mit einer Länge von 19 km und 5 km Breite das Drittgrößte der Welt. Mit endlosen weißen Sandstränden ist Anegada der perfekte Ort zum relaxen oder schnorcheln im kristallklaren Wasser. Um 16:00 Uhr legen wir ab, zurück nach St. Martin. Abendessen an Bord während der nächtlichen Überfahrt.

Tag 7 St. Martin
Grand Case
Baie Nettlé
Ankunft in St-Martin in Grand-Case oder Marigot. Mittagessen vor Anker in Grand Case. Grand-Case ist ein kleines Städtchen auf der französischen Seite von St. Martin. Hier befinden sich zahlreiche sehr gute Restaurants, es ist die Gourmet Hauptstadt der französischen West Indies. Zeit zum Schwimmen, Schnorcheln oder am Strand relaxen. Baie Nettlé ist in der gleichnamigen Bucht auf einer Sandbank gelegen, die die Lagune vom Karibischen Meer trennt. Die Stadt Marigot mit seinem weißen Sandstrand, Kokospalmen und türkisblauem Wasser ist 2 km entfernt. Wir verbringen die letzte Nacht in der Lagune von Baie Nettle.
Tag 8 St. Martin
Marigot Marina Fort Louis
Frühstück, danach Ausschiffung um 9:00 Uhr in der Marina Fort Louis, im Herzen von Marigot.

 

 Der Reiseverlauf kann sich je nach Wind- und Wetterverhältnissen ändern. Die Entscheidung obliegt dem Kapitän.

02. Februar 2017