Karibik Inside - Reiseagentur Lubrich GbR
Lockwitztalstraße 20 01259 Dresden Deutschland
Peter und Steffi Lubrich +49 (0) 351 2003280 +49 (0) 351 2003281 info@karibikinside.de
Sambia - Das authentische Afrika 26. Mai 2016 Safari im „echten Afrika“ Sambia wird als Geheimtipp unter Afrika-Kennern gehandelt. Nirgendwo ist Afrika authentischer und ursprünglicher als hier. Der Slogan 'The Real Africa' trifft es auf den Punkt. Die Victoria-Fälle gehören unbestritten zu den größten Naturwundern der Erde - der wahre Schatz Sambias sind jedoch die riesigen unberührten Naturschutzgebiete, die mit abwechslungsreichen Landschaften und artenreicher Tierwelt…   

Sambia

Start Reiseziele Südliches Afrika Sambia Sambia - Das authentische Afrika

Sambia - Das authentische Afrika

Safari im „echten Afrika“ Sambia wird als Geheimtipp unter Afrika-Kennern gehandelt. Nirgendwo ist Afrika authentischer und ursprünglicher als hier. Der Slogan 'The Real Africa' trifft es auf den Punkt.

Die Victoria-Fälle gehören unbestritten zu den größten Naturwundern der Erde - der wahre Schatz Sambias sind jedoch die riesigen unberührten Naturschutzgebiete, die mit abwechslungsreichen Landschaften und artenreicher Tierwelt zu den schönsten des afrikanischen Kontinents zählen.

Wegen der großen Entfernungen empfiehlt sich eine Flugsafari – einige der Lodges in den Nationalparks sind auf anderem Wege auch nicht zu erreichen. Für Selbstfahrer ist Sambia nur bedingt geeignet. Zum einen sind die Entfernungen riesig und zum anderen sind nur die 4 zentralen Hauptstraßen nach Norden, Süden, Osten und Westen gut ausgebaute Asphaltstraßen.

Generell gilt: Für Fahrten abseits der geteerten Hauptstraßen sollten gute Ortskenntnisse vorhanden sein und aktuelles Kartenmaterial mitgeführt werden – ein Allradfahrzeug mit GPS und Benzinvorrat versteht sich von selbst.

Die bekannteste Sehenswürdigkeit in Sambia sind zweifellos die Viktoria Fälle, die an der Grenze zu Simbabwe liegen. Sie sind eines der Sieben Naturwunder der Erde und formen bei Hochwasser den größten Wasservorhang der Welt. Es gibt viel zu erleben in der Stadt Victoria Falls, die gerne auch "Abenteuer-Metropole Afrikas" genannt wird. Um einen Einblick zu erhalten, was Sie erleben können, schauen Sie sich unser Viktoria Fälle Video an. Die Region bietet Ihnen eine Auswahl von Luxus-Lodges. Wir empfehlen Ihnen, Sambias einzige Relais & Châteaux-Unterkunft, Royal Chundu, auf dem Sambesi.

 

Der Süd-Luangwa Nationalpark ist das führende Wildreservat des Landes und erstreckt sich auf 9050 km². Er ist die Heimat einer großen Vielfalt von Wildtieren, wie Raubkatzen, ca. 60 Säugetier- und 400 Vogelarten. Der Park bietet aufregende Safaris und komfortable Busch-Camps. Außerdem können Sie an aufregenden Buschwanderungen teilenehmen und so den afrikanischen Busch hautnah erleben. Verbringen Sie bspw. eine Nacht unter freiem Himmel - eine garantiert einzigartige Erfahrung!

Die besten Wildbeobachtungen machen Sie ab Juni des Jahres, in der Trockenzeit. September und Oktober sind besonders optimal für Wildbeobachtungen, da die Tiere auf Grund der Trockenheit die verbleibenden Wasserlöcher sowie Seen und Flüsse regelmäßig aufsuchen. Generell gilt jedoch, dass Tierbeobachtungen ganzjährig gut möglich sind.

 

Der Kafue Nationalpark ist das größte Reservat des Landes und eines der größten der Welt. Es ist ein fruchtbares Ökosystem in dem Antilopen, Flusspferde und Raubtiere, entlang des Überschwemmungsgebiets Busanga, leben. Beobachten Sie die wild lebenden Tiere bei einer Sonnenuntergangsbootsfahrt auf dem Lower Zambezi Nationalpark und paddeln Sie bei einer Kanu-Safari selbst den Fluss entlang. Die meisten Besucher verbringen zu Beginn oder zum Abschluss ihrer Reise eine Nacht in Lusaka, eine lebhafte Stadt mit afrikanischem Charme.

 

 

26. Mai 2016