Karibik Inside - Reiseagentur Lubrich GbR
Lockwitztalstraße 20 01259 Dresden Deutschland
Peter und Steffi Lubrich +49 (0) 351 2003280 +49 (0) 351 2003281 info@karibikinside.de
SG11 Syndicate - Borne 11. Januar 2017 Die einfache erste Stunde dieses Segmentes ist sehr trügerisch, geht es doch anschliessend wie auf einer Achterband immer wieder hoch hinauf auf einen Grat und runter ins Tal und wieder auf den nächsten Grat und ins nächste Tal und so weiter durch den zentralen Nordteil der Insel. Man wandert durch alte Plantagen, durchquert Bäche, geht um riesige vulkanische Gesteinsformationen herum und trifft auf die alten Gleise der einzigen Eisenbahn, die es je…   

Was man unternehmen kann

Start Reiseziele Karibik Dominica Was man unternehmen kann SG11 Syndicate - Borne

SG11 Syndicate - Borne

Dominica | Unterwegs auf dem WNT - Segment11 | © Günter KlosDie einfache erste Stunde dieses Segmentes ist sehr trügerisch, geht es doch anschliessend wie auf einer Achterband immer wieder hoch hinauf auf einen Grat und runter ins Tal und wieder auf den nächsten Grat und ins nächste Tal und so weiter durch den zentralen Nordteil der Insel. Man wandert durch alte Plantagen, durchquert Bäche, geht um riesige vulkanische Gesteinsformationen herum und trifft auf die alten Gleise der einzigen Eisenbahn, die es je in Dominica gegeben hat.
Der Weg beginnt hinter dem Parkplatz des Syndicate Visitor Center. Die erste Stunde führt auf dem alten Weg durch wieder gewachsenen Wald, die zweite Stunde geht man auf einem schmalen Pfad durch dichten Wald steil hinunter ins Picard Tal. Unten angekommen, kann man entweder in Ross Castle in einfachen Gästezimmern übernachten oder 1.2 km die Strasse bis zur Westküste gehen und dort im Sister’s Sea Lodge am Meer übernachten. In Ross Castle überquert man auf einer Hängebrücke den Picard River und auf der andern Seite beginnt der anstrengende vierstündige immer wieder steil hoch und runter führende Abschnitt bis zum Brandy Manor. Das letzte Stück führt wieder eher gemütlich auf einem Plantagenweg durch ein fruchtbares Tal.

Gehzeit: 7 Stunden        Schwierigkeitsgrad: schwierig
Entfernung: 13,4 km
11. Januar 2017