Datenschutzerklärung

Fassung vom 31. 1. 2007

Der Betreiber der Netzseite unter der Adresse akadpress.de, akadpress GmbH, im folgenden: akadpress, bedient sich elektronischer Mittel zur Darstellung des Informations-, Waren- und Dienstleistungsangebotes und zur Abwicklung von Aufträgen und Bestellungen.

akadpress erfaßt zu diesen Zwecken technische und personenbezogene Daten.

Weitergabe von Daten an Dritte

Die an uns übermittelten technischen und personenbezogenen Daten werden grundsätzlich nicht außerhalb des Mitarbeiterkreises von akadpress weitergegeben, es sei denn, daß wir dazu aus rechtlichen Gründen verpflichtet sind. Insbesondere findet keine Weitergabe oder Übermittlung zur Markt- und Meinungsforschung statt. Im Einzelfall holt akadpress mit den Kundendaten eine Bonitätsauskunft bei einer anerkannten Auskunftei ein. Die schutzwürdigen Belange des Kunden werden dabei stets berücksichtigt.

Art und Umfang der Datenerfassung

Im einzelnen sind folgende Arten von Datenerfassung zu unterscheiden:
  1. Protokolldaten: technische Daten, die automatisch durch den Besuch unserer Netzseite unter der Domäne akadpress.de übermittelt und erfaßt werden und die nicht notwendigerweise personenbezogen zuordenbar sind;
  2. Besuchsdaten: technische Daten, die durch Besuch unseres Bestellsystems unter der Subdomäne versand.akadpress.de übermittelt und über unser Bestellsystem zusätzlich zu den erstgenannten Daten erfaßt und ausgewertet werden;
  3. Kundendaten: personenbezogene Daten, die von Ihnen an uns übermittelt werden.

1. Protokolldaten sind solche Daten, die allein durch das Besuchen von Netzseiten automatisch an den Netzseitenbetreiber übermittelt werden. Hierzu gehören

  • Ihre IP-Nummer, die je nach Ihren technischen Einrichtungen und denjenigen Ihres Internetanbieters Ihnen für einen bestimmten Zeitpunkt, Zeitraum oder dauerhaft eindeutig zuzuordnen ist;
  • die Adresse der jeweils zuvor besuchten Seite;
  • die Kennung und Versionsnummer des von Ihnen für den Zugriff verwendeten WWW-Programms.
Zusammen mit diesen Daten werden zu jedem Seitenzugriff automatisch ebenfalls erfaßt:
  • die Adresse der jeweils besuchten Seite;
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs;
  • den durch einen Zahlenwert verschlüsselten Vermerk, ob die Seitenübermittlung erfolgreich war oder fehlgeschlagen ist;
Diese Daten werden von unserem Internetdienstleister automatisch erfaßt und uns branchenüblich in Form von Protokolldateien bereitgestellt, die für die Dauer von sieben Tagen gespeichert und anschließend automatisch gelöscht werden, mit einer Toleranz von maximal 24 Stunden. Aus den Protokolldateien wird automatisiert eine sog. Zugriffsstatistik erstellt, die maximal die letzten zwölf Monate überblickt, mit einer Toleranz von maximal einem Monat plus einem Tag. Die Zugriffsstatistik hat den Zweck, das allgemeine Besucherinteresse an unseren Netzauftritten sowie bestimmten Seiten oder Produkten einschätzen zu können. Eine personenbezogene Zuordnung von Protokolldateien oder Zugriffsstatistiken findet grundsätzlich nicht statt. Ausnahmsweise werden Protokolldateien auch personenbezogen ausgewertet, wenn uns ein Besucher auf eine Fehlfunktion oder einen Fehler in der Benutzerführung hinweist.

2. Besuchsdaten sind Informationen darüber, welche Detailseiten zu Produkten Sie in unserem Bestellsystem betrachten, in Ihren Warenkorb legen oder wieder aus dem Warenkorb entfernen. Diese Informationen werden in einer Datenbank gespeichert und automatisch ausgewertet, um bei Ihrem Besuch unserer Netzseite ähnlich geartete Produkte einzublenden, bei registrierten Kunden auch, um diese mit Namen zu begrüßen, wenn und solange sie angemeldet sind. Eine personenbezogene Zuordnung erfolgt dabei nur insoweit sie technisch möglich ist. Sie ist möglich aufgrund Ihrer automatisch übertragenen IP-Nummer, Ihrer Sitzungsnummer oder durch eine auf Ihrem Rechner gespeicherten Kenndatei (Cookie). Mehr hierüber erfahren Sie unten auf dieser Seite unter den Überschriften Verwendung von Kenndateien (Cookies) zur Besucheridentifizierung und Anonyme Nutzung der Netzseite.

3. Kundendaten sind Daten, die Sie an uns übermitteln. Dies kann sowohl erfolgen per elektronischer Post (E-Mail) als auch durch Eintragung in unser Bestellsystem, wenn Sie sich bei uns als Kunde registrieren lassen. In diesem Fall werden Sie aufgefordert, Ihre personenbezogenen Daten in ein elektronisches Formular einzutragen. Dabei werden folgende Angaben abgefragt:

  • Anrede
  • Vorname
  • Nachname
  • E-Mail-Adresse
  • ggf. Firma bzw. Firmenname
  • Ihre Anschrift mit Straße, Postleitzahl, Stadt und Land;
  • Kontaktinformationen mit Telefon- und ggf. Faxnummer.
Mit diesen Daten wird in unserer Datenbank ein Stammdatensatz angelegt. In diesem Stammdatensatz wird ferner gespeichert, ob Sie unser Rundschreiben abonniert haben, ob Sie sich als Einmalkunde registriert haben und ob Sie gegen Rechnung oder gegen Vorkasse beliefert werden. Als automatische Vorgabe wird gespeichert, daß Sie unser Rundschreiben nicht abonniert haben und gegen Rechnung beliefert werden. Des weiteren wird zusammen mit Ihrem Stammdatensatz gespeichert, wann dieser angelegt wurde, wann er zuletzt geändert wurde, wann Sie sich zuletzt in unserem Bestellsystem angemeldet haben und wie oft Sie sich in unserem Bestellsystem angemeldet haben.

Ebenfalls zu den Kundendaten gehören Daten, die im Zusammenhang mit von Ihnen übermittelten Bestellungen entstehen. Diese Daten werden in Bestellungsdatensätzen zusammengefaßt und sind in unserer Datenbank zum Zweck der Abwicklung der Bestellungen mit Ihren Stammdaten verknüpft. Im Zusammenhang mit Ihren Bestellungen werden gespeichert:

  • Produktnamen, -preise und Menge bestellter Produkte;
  • Versandart und
  • Zahlungsweise.
Als Teil des Bestellungsdatensatzes wird der Bestellungsstatus gespeichert.

Verwendung von Kenndateien (Cookies) zur Besucheridentifizierung

Das Bestellsystem speichert auf dem Rechner des Besuchers automatisch Kenndateien (Cookies), sofern das WWW-Programm des Besuchers dies dem Bestellsystem erlaubt. Kenndateien sind kleine Texteinheiten, die es erlauben, Besucher und registrierte Kunden eindeutig zu identifizieren, Protokolldaten zu personalisieren und Besucher bei späteren Besuchen der Netzseite wiederzuerkennen, um dem Besucher interessant erscheinende Produkte auf der Seite einzublenden und ihn ggf. mit Namen zu begrüßen. Sie können das Speichern von Kenndateien auf Ihrem Rechner unterbinden, wenn Sie in den Voreinstellungen Ihres WWW-Programms entsprechende Vorgaben einrichten. Genauere Informationen über die vorzunehmenden Einstellungen können Sie der Hilfe-Funktion Ihres WWW-Programms entnehmen oder beim Hersteller Ihres WWW-Programms erfragen. Bitte beachten Sie, daß das Speichern von Kenndateien auf Ihrem Rechner bei registrierten Kunden auch dazu dient, das Ausspähen Ihrer persönlichen Daten durch Dritte zu verhindern.

Anonyme Nutzung der Netzseite

Sie sind in der Lage, die Netzseite anonym zu besuchen und nutzen, indem Sie
  • in Ihrem WWW-Programm das Setzen von Kenndateien (Cookies) unterbinden (Wie das möglich ist, erfahren Sie in der Hilfe-Funktion Ihres WWW-Programms oder beim Hersteller Ihres WWW-Programms.) und, wenn Sie auch die Zuordnung über Ihre IP-Adresse unterbinden wollen, zusätzlich
  • ein Anonymisierungsprogramm oder -dienstleistungsangebot verwenden.
Eine pseudnoyme Nutzung unserer Netzseite ist nicht möglich. Wenn Sie Ihre Daten schützen wollen, empfehlen wir Ihnen die anonyme Nutzung.

Widerruf erteilter Einwilligungen in eine Datenverarbeitung

Sie haben die Möglichkeit, erteilte Einwilligungen in die Verarbeitung personenbezogener Daten und insbesondere auch der Nutzung Ihrer Daten zur Produkteinblendung und persönlichen Begrüßung zu widerrufen. Dies ist möglich durch Löschung Ihres Kundenkontos in unserem Bestellsystem, per elektronischer Post, per Fax oder brieflich gegenüber akadpress. Durch Löschung ihres Kundenkontos werden zugleich eventuell personalisierte Protokoll- und Besuchsdaten entpersonalisiert.