Sommerkurs für Teenager
bei International House Tarragona

International House Tarragona wurde im Jahr 1980 gegründet und liegt in der Rambla Nova im Zentrum der Stadt. Die Schule befindet sich auf zwei kompletten Stockwerken in einem typischen Stadthaus.

An der Schule wird Spanisch speziell für Jugendliche (zwischen 13 und 17 Jahren) unterrichtet. Die Schulrektorin und ihr Kollegium haben große Erfahrung in der Organisation von Jugendkursen und in der Betreuung von Jugendlichen. Fast 90% der Schüler in Tarragona sind jünger als 18 Jahre.

Die Schule ist Teil des International House Ostspaniens, welches sieben Sprachzentren in Spaniens Nordosten unterhält: Barcelona, Mataró, Palma de Mallorca, Sabadell, Tarragona, Terrassa und Saragossa.

International House World Organisation

International House wurde 1953 gegründet und unterhält mittlerweile ein Netzwerk von über 130 Schulen in aller Welt, die alle den höchsten pädagogischen Standards verpflichtet sind.

Das Lehrertraining ist weltweit anerkannt. Es werden sowohl die eigenen Lehrer, als auch diejenigen anderer Schulen ausgebildet, um Sprachschülern einfaches, schnelles und effizientes Lernen in einer linguistisch anspruchsvollen und kulturell abwechslungsreichen Umgebung zu ermöglichen.

Jede Schule wird alle zwei Jahre von einem externen Supervisor besucht, um die hohen Standards zu gewährleisten. Dieser Supervisor untersucht sorgfältig jegliche Aktivitäten der Schule und hilft somit, die weltweite Anerkennung zu festigen, die International House geniesst.

IH Barcelona ist Mitglied von EQUALS (The European Association for Quality Language Services)!