Zurück

12.05.2018

Jugendbegleiter und Lesepaten dringend gesucht!

Die Rudolf-Magenau-Schule in Hermaringen will ihr Betreuungsangebot durch Jugendbegleiter/innen ab dem neuen Schuljahr erweitern.

Sie haben Spaß daran, mit Kindern und Jugendlichen umzugehen, sind engagiert und neugierig? Sie haben ein Hobby, das sie gerne an Kinder weitergeben möchten? Dann sind sie bei uns richtig. Das Jugendbegleiter-Programm bietet die Möglichkeit, sich ehrenamtlich am Mittwochnachmittag von 14.00 bis 15.35 Uhr zu engagieren. Dabei sind Tätigkeiten denkbar wie z.B. die Einrichtung einer Fahrradwerkstatt, das Herstellen von kleinen Holzarbeiten, verschiedene Handarbeitstechniken, Seifenkisten bauen, sportliche Aktivitäten,  Angebote aus den Bereichen Natur und Umwelt, Technik, Kultur und Medien, Schach spielen usw.

Diese Tätigkeit wird mit einer Aufwandsentschädigung honoriert.

Möglich sind auch flexible Lösungen – so könnten bspw. zwei Jugendbegleiter abwechselnd eine AG gestalten oder die AG auf ein Schulhalbjahr begrenzen. Auch für eine Vertretung, sollten Sie mal verhindert sein, wird gesorgt.
Weitere Informationen über das Jugendbegleiterprogramm des Landes Baden-Württemberg erhalten Sie unter www.jugendbegleiter.de.

Haben wir Interesse geweckt? Dann nehmen Sie möglichst bald mit uns Kontakt auf!  Ansprechpartner:

Jugendbegleiter-Koordinatorin Renate Knigge Telefon 07322 / 222 50

Sekretariat der Schule 07322 / 95 73 871

Schulleitung  Cornelia Härtner Telefon 07322 / 7813.