Profisuche

Kategorien
Spanischer Hip Hop
Die Nova Cançó
Flamenco
Portugal
Gitarristen
Tango


 Facebook

Newsletter
 Anmelden
 Abmelden


 Impressum
 Galileo Zeitung/Katalog Music from Norway
 AGBs
 Gästebuch



English




Deutsch




Galileo Spanien
   Home   |   Kontakt   |   Über uns   |   Jobs   |   Händler   |   Warenkorb
  

25.03.2014Die Stimme von Ojos de Brujo kommt am 4.Mai mit neuem Solo-Album nach München
24.03.2014Sväng präsentiert das neue Album "Karja-La" auf Galileo MC
21.03.2014Andrea Pancur erhält den Hauptpreis bei der diesjährigen Ruth-Preisverleihung in Rudolstadt
15.02.2014Iranian Woman erhält den Preis der Deutschen Schallplattenkritik
14.02.2014Acordes Flamencos - Miguel Iven über "Flamenco Entre Amigos" - Workshop im Instituto Cervantes am 6.3.2014

   Al Andaluz Project: Salam
Preis: 17.95 €
Kat-Nr.: GMC059
Format: CD
  

Die „Völker des Buches“ ist der Name, den die Moslems verwendeten, um sich, die Christen und die Juden zu benennen - die drei vorherrschenden Religionen im Herzen der iberischen Halbinsel zu Zeiten von Al Andalus. Der Islam forderte die unzivilisierten „barbarischen“ Völker auf, zwischen dem Islam und dem Tod zu wählen. Für die Christen und Juden allerdings etablierte der Islam eine andere ... mehr

Neuheiten
Hip Hop | Folk | Flamenco | Jazz | Spanien | Rock | DVD | Klassik | Norwegen | World | Pop | Mestizo | USA | lateinamerika | Blues | Kapverden | Afrika | Barcelona | Progressive | Kinder | Americana | Tschechien | Griechenland | Fusion | Tango | Italien | Galicien | Experimental | Vokal | Bayern | Singer/Songwriter | Celtic | Flamenco fusion | Portugal | Deutschland | Brasil | Ska | International | Gipsy
(Zum Filtern der Neuheiten, bitte auf den gewünschten Stil klicken)

Kejaleo
Alaire Kat-Nr.: KAR7841
  Pünktlich zum Sommer kommt ein neuer Flamenco-Fusion Act aus Spanien. Kejaleo gruppieren sich um den Perkussionisten Xavi Turull, der mit seinen Rythmen den Herzschlag vorgibt. An seiner Seite stehen als ständige Mitglieder die Gitarristen Diego Cortés und Cristo Fontecilla. Auf ihrem Debutalbum wird das Trio von Roger Blavia, Jordi Franco und Rosalia Vila an Bass, Schlagzeug und Gesang unterstützt. Stilistisch erinnert der moderne Flamenco von Kajaleo an Ojos de Brujo oder Amalgama, deren Mitglied Xavi Turull einmal war.
mehr
Preis: 18.95 €
 
Xosé Manuel Budiño
Sotaque Kat-Nr.: 100FOL1068
  Die „Hier bin ich“ oder „was kostet die Welt“ Mentalität und Arroganz sind typische Eigenschaften von Dudelsack Spielern. Und Budino vereint all diese Eigenschaften in sich. Er sieht gut aus, er ist frei, blickt in die Ferne, gibt den Kurs vor und segelt los! Durch die Fischernetzte und über die Flughäfen. Sotaque ist das neue Album von Budino. Es wurde in seinem eigenen Studio „Ardora“ aufgenommen und in den „Atlántico Blue Studios“ in Lissabon gemischt und gemastert. Seine Eigenkompositionen reflektieren seine Prägung durch die traditionelle Musik und speziell durch die galicische Perkussion, die immer von Hand gespielt wird und zusammen mit den elektronischen Elementen den typischen Akzent (Sotaque) von Budino ausmachen. Sotaque ist ein Konzeptalbum, bei dem verschiedene Dudelsäcke, Perkussionsinstrumente und galicische Stimmen sich in den Dienst der neun Songs aus Budinos Feder sowie einem traditionellen Stück stellen.
mehr
Preis: 18.95 €
 
Antonio Soto
Rosas Blancas Kat-Nr.: 3773617
  Antonio Soto ist ein mehrfach ausgezeichneter Flamenco Gitarrist, der unter anderem den Premio Nacional de Guitarra de Alhaurin de la Torre (Malaga) 1992, den Premio Nacional Juan Carmona Habichuela beim Festival de la Guitarra Cordoba 2001 und den Premio Bordón Minero beim Festival de Cante de las Minas de La Unión (Murcia) 2002 erhielt. Nach seinem im Jahr 2004 veröffentlichten ersten Solo Album mit dem Titel „Pa´er teto“ erscheint nun sein zweites Album „Rosas Blancas“ mit neun Eigenkompositionen, die Rumba, Alegrias, Bulerias, Tanguillos, Fandangos und Bulerias por Solea enthalten.Begleitet wird er von Luis Perdiguero, Isabel Soto, Juanlu Marcelo und Suzette Moncrief am Gesang, Francisco „El Fósil“ am Cajon, Perkussion und Bass, Emilio Marcelo am Schlagzeug, Victor Vallejo y „Tete“ am Metall und A. Soto und Francisco „El Fósil“ an den Palmas.
mehr
Preis: 18.95 €
 
La Pegatina
Eureka! Kat-Nr.: KM00313
  Eureka!“ ist das vierte Album der Band La Pegatina aus Barcelona und markiert gleichzeitig das zehnjährige Bestehen der Band. Adrenalin und Tanzfieber kreieren mit Eleganz eine unzerstörbare Kombination überraschender Musik Themen. Unter der Anleitung von Marc Parrot hat es die Band geschafft, das Beste aus sich herauszuholen. Sie haben einen ausgefeilten, warmen, romantisch modernen Feel-Good Sound geschaffen. „Eureka!“ ist auch ein weiterer Schritt in Richtung internationaler Szene, die die Band anpeilt. In den letzten Jahren tourte die Band durch 15 Länder, in denen sie immer ihre Spur hinterlassen hat. Aus diesem Grund sind auch ausländische Gäste wie die Sizilianer von Baciamolemani und der angolanische Musiker Romi Auauel (von Terrakot) auf dem Album zu hören. Santi Balmes von Love of Lesbians, Esne Beltza (Baskenland) und Mario Díaz (Andalusien) und die Bläsersektion von Zulu 9.30 (Katalonien) sind ebenso auf dem Album zu hören. Auch Vertreter ihrer Fans haben ihre Stimme über den Service uWhisp auf dem Album hinterlassen.
mehr
Preis: 18.95 €
 
Jesus de Rosario
Aqui te espero Kat-Nr.: KAR7734
  Jesús de Rosario wurde in Madrid im Barrio Cañorroto geboren. Er begann im Alter von 5 Jahren mit dem Gitarrespielen und lernte von seinem Vater, dem Gitarenlehrer „El Entri“. 1998 komponierter er die Musik für Sara Baras Show „Sensaciones“ und „Sueños“, mit der er mehrere Male durch Europa und die USA tourte. Im Jahr 2000 schrieb er die Musik für das Flamenco-Spektakel „Juana la Loca“, das in drei Kategorien die Max-Awards gewann und die Flamenco-Biennale in Sevilla eröffnete. 2012 ist er mit seinem zweiten Solo-Album „Aquí te espero“ (Hier warte ich auf Dich) zurück. Rumba, bulería, tangos, soleá, taranta....acht Eigenkompositionen und eine Coverversion des wunderbaren Ennio Morricone Songs „Cinema Paradiso“, das hier unter „Cinema Paradiso Flamenco“ firmiert, formen dieses Album. Das Album präsentiert illustre Gäste wie María Toledo, Miguel de la Tolea, Juan Antonio Salazar, the Losada brothers, Juañares, Antonio “El Piculabe”, Mari Ángeles Fernández, Samara Losada, Piraña, uvm.
mehr
Preis: 18.95 €
 
El Nino Machuca
Searching your South Kat-Nr.: OZ046CD
  Paco „El Niño“ Machuca legt mit „Searching your South | Buscando tu Sur” ein Album vor, das eine neue Form der Fusion von Jazz-Gitarre mit den Rhythmen des Flamenco entwickelt. Der in Sevilla geborene Gitarrist, Komponist und Arrangeur demonstriert seine klangliche Vision mit einer Mischung aus Kraft und Eleganz, sowie aus einem untrüglichen Harmonie- und Rhythmusgefühl. Der transparente und warme Klang der Aufnahmen ist schon gewohntes Markenzeichen einer Ozella Music Produktion.
mehr
Preis: 18.95 €
 
Bongo Botrako
Revoltosa Kat-Nr.: KM01712
  Das zweite Album „Revoltosa“ der Band Bongo Botrako ist ein geschlossenes, organisches und notwendiges Album mit fröhlicher Musik und Texten, die dringende soziale Themen unserer Zeit genauso reflektieren, wie die wirtschaftliche Situation und den Aufruhr der Bürger. Texte, die über Frieden, Liebe, Solidarität zwischen den Leuten und Kommunen sprechen. Das neue Album wurde von Amparo Sánchez produziert, die subtiler, feinfühliger und erfahrener als je zuvor gearbeitet hat. Aufgenommen, gemischt und gemasterd wurde es von Kaki Arkarazo in den Garate Studios in Andoain (Gipuzkoa). Als Gäste sind auf dem Album Amparo Sánchez, Joan Garriga (La Trobba Kund-Fúi), Gerard Casajús (La Kinky Beat), der Sänger Benjammin und der Trompeter Jose Alberto Varona zu hören.
mehr
Preis: 18.95 €
 
Luis Pastor
Dúos (Duets) Kat-Nr.: 52PM18
  Luis Pastor tritt seit nunmehr 30 Jahren auf Bühnen auf. Als ein Künstler, der Freundschaften kultiviert, hat er viele seiner Songs im Duett gesungen. „Dúos“ ist daher auch der Titel dieses Albums, auf dem Luis Pastor mit Freunden wie Bebe, Pedro Guerra, Miguel Rios, Dulce Pontes, Javier Álvarez, Martirio, Chico César, Joao Afonso, Leo Minax, Bidinte, Luis Barbería und Lourdes Guerra singt. „Wir singen, um unsere Seele zu befreien, um nicht tot zu sein, um Freude zu zelebrieren, die Traurigkeit zu umschmeicheln, den Himmel zu berühren...“, führt Luis Pastor auf „Duos“ aus. Sechs Jahre nach der ursprünglichen Veröffentlichung, hat das Madrider Label Karonte dieses Juwel aus der Diskographie eines der wichtigsten Singer/Songwriter der Geschichte der spanischen Musik neu aufgelegt.
mehr
Preis: 18.95 €
 
Pancho Alvarez
Sonche Atlantico Kat-Nr.: 100FOL1059
  Pancho Álvarez präsentiert mit „Sonche Atlántico“ sein viertes Solo-Album. Ein Album, das die vitale Entwicklung des Künstlers auf der Suche nach neuen kreativen Wegen zeigt und die akustischen Klänge der traditionellen Musik mit E-Gitarren, experimentellen Arrangements und zeitgenössischen Texten des Autoren Suso de Toro und des Multimedia-Künstlers Antón Reixa mischt. Das Album enthält 12 neue Aufnahmen, die von dem immens großen Atlantischen Ozean inspiriert sind. Es steht mit einem Bein fest in der galicischen Musik und mit dem anderen auf den Ländern, die sich diesen Ozean teilen, der voll von Klängen aus Nord- und Südamerika, den afrikanischen Küsten, den portugiesischen, irischen und der französischen Bretagne uvm, ist.
mehr
Preis: 18.95 €
 
Max Capote
Chicle Kat-Nr.: OJO003
  Er ist ein Schnulzensänger, ein Dandy, einer der wohl verschrobensten Künstler der Latin-Welt! Klassischer Rock & Roll, Surf, Lounge, Pop, Max Capote ist Spezialist dafür, all diese unwiderstehlichen Rhythmen zu kombinieren und mit einer lässigen, gaunerhaften und erheiternden Attitüde zu interpretieren. 2009 veröffentlichte er „Chicle“ in Uruguay und erhielt dafür Nominierungen in 7 Kategorien der Premios „Graffiti“. Auch in Argentinien wurde die CD veröffentlicht und bei Konzerten in La Plata und Buenos Aires präsentiert. Die Videoclips von „Culpable“ und „Tema 11“ wurden von MTV Lateinamerika ausgestrahlt. Jetzt gibt es „Chicle“ dank Ojo Música auch in Europa in einem aufwendigen und stylischen Pop-up Cover.
mehr
Preis: 18.95 €
 
Weiter

Weitere Neuheiten:
Fernando Terremoto: Terremoto - Color Humano: Madibá - Muchachito Bombo Infierno: Idas Y Vueltas - Flavio Rodrigues: Anyway - Che Sudaka: Tudo E Possible - Xazzar: Histories Desencantades - Zulu 9.30: Huellas - Koskilleo: La Isla - Radio Malanga: Yoff Tongor


 
Al Andaluz Project
07.06.2014: Leipzig, WGT-Wave Gothic Treffen
28.09.2014: Selters, Evangelische Kirche
02.10.2014: Stuttgart, Laboratorium
 
Aranda, Mara & Solatge
09.12.2014: Zürich, Folkclub Züri
 
Dazkarieh
14.11.2014: Leipzig, Nato
15.11.2014: Ueckermünde
21.11.2014: Nürnberg, Villa Leon
 
Fei Scho
02.05.2014: Altes Kino Ebersberg
10.05.2014: Traunstein, Nuts
17.05.2014: München, Gasteig
24.05.2014: Sonthofen, Sonthofer Kulturerkstatt
25.05.2014: Neumarkt, Sommer im Park 2014
mehr
 
Iven, Miguel
11.05.2014: Schwäbisch-Hall, Matinee
22.08.2014: Kühlungsborn (Solo)
23.08.2014: Kühlungsborn (Quartett)
02.11.2014: Hamburger Gitarrenfestival
15.11.2014: Gitarrentage Dresden, Kulturrathaus Dresden
 
Jagun, Eva
26.09.2014: Savoy Kino, Bordesholm
28.09.2014: Kreuzkirche, Kassel
02.10.2014: Bonn, Dottendorfer Jazznacht
05.10.2014: Tuchfabrik, Trier
 
Larsen, Gjermund Trio
24.04.2014: Sargfabrik, Wien
13.11.2014: Sendesaal Bremen, Bremen
14.11.2014: Goldbeckhaus, Hamburg
15.11.2014: Buchcafe, Bad Hersfeld
16.11.2014: Kreuzkirche, Kassel
 
Nidi D´Arac
05.05.2014: Berlin, Kesselhaus
 
Pancur, Andrea & Shneyveys, Ilya
05.06.2014: München, Seidlvilla
06.06.2014: Sonthofen, Sonthofer Kulturwerkstatt
07.06.2014: München, Klangfest
 
Pegatina, La
24.04.2014: Strom - München
25.04.2014: Postbahnhof - Berlin
26.04.2014: Zakk - Düsseldorf
27.04.2014: Knust - Hamburg
 
Seglem, Karl
08.05.2014: Puc Puchheim, Jazz Around the World
 
Souza, Carmen
06.06.2014: Zevener Gitarrenwoche
07.06.2014: Bielefeld,Welthaus
24.10.2014: Kultur im Esel, Einbeck-Sülbeck
25.10.2014: Offenburg, Salmen
26.10.2014: Bonn, Harmonie
 
Sväng
09.05.2014: Eckernförde (DE), Medborgerhuset
10.05.2014: Kiel (DE), Kulturforum
11.05.2014: Flensburg (DE), folk Baltica
13.05.2014: Bochum (DE), Bahnhof Langendreer
14.05.2014: Mödling (AT), Theresiensaal
mehr




Galileo MC - Dachauer Str. 5-7- 82256 Fürstenfeldbruck
Tel: 08141 226 130 - Fax: 08141 226 133 - Email: info@galileo-mc.de