Profisuche

Kategorien
Spanischer Hip Hop
Die Nova Cançó
Flamenco
Portugal
Gitarristen
Tango


 Facebook

Newsletter
 Anmelden
 Abmelden


 Impressum
 Galileo Zeitung/Katalog Music from Norway
 AGBs
 Gästebuch



English




Deutsch




Galileo Spanien
   Home   |   Kontakt   |   Über uns   |   Jobs   |   Händler   |   Warenkorb
  

   La Chicana: Tango agazapado
Preis: 17.95 €
Kat-Nr.: GMC006
Format: CD
  

V? Datum: 24.03.04

 Händler Suchen (Klicken Sie hier um einen Händler in Ihrer Nähe zu finden, der diesen Titel führt)
 Schreiben Sie Ihre Meinung zu dieser CD

Das 20. Jahrhundert hat die Geburt und die Ausbreitung eines der emblematischten Stile in der Geschichte der Musik erlebt: Der Tango. Er ist in den Salons in Paris und in den großen Theatern und touristischen Spektakeln in Buenos zu Hause, lebt aber weiter in den Kaffees, in denen die Intelektuellen sich treffen und in den dreckigen Stadtteilen, in denen sich die kleinen Delinquenten, Prostituierten und Strassenhunde herumtreiben.

La Chicana läßt den Geist des Vorstadt-Tango neu aufleben, der entstand, als die Immigranten mit nichts in den Händen im Hafen ankamen und neuen Lebenssinn und einen Ausweg aus dem Elend suchten. Heute kommen sie nicht mehr zum Hafen, aber für ihre Kinder und Enkel geht der Kampf gegen das menschliche Elend, das in den poetischen Texten von La Chicana omnipräsent ist, weiter: Der Inhalt und die Formen haben sich im 21. Jahrhundert vielleicht verändert; die Persönlichkeiten und die Thematiken, die La Chicana in ihren Geschichten kreieren, sind weiterhin aktuell: Die Enttäuschung, Dekadenz und das Scheitern, die unendliche Liebe, die unmöglichen Paare, die Nostalgie.

La Chicana schafft einen neuen Tango-Sound: sie sind weit weg von den großen Orchestern, und finden ihren Sound in einem akustischen Quintett mit ausgewählten Gastmusikern. So ist ihre Besetzung näher an der einer Rockband als an einem typischen Orchester. Die Instrumentation zeigt den ethnischen Hintergrund aus den Ursprüngen des Tango, der wie kaum etwas anderes Buenos Aires charakterisiert. Der Tango, der seine Form zu Beginn des 20. Jahrhunderts fand, ist eine Verschmelzung der italienischen, polnischen, spanischen, deutschen und afrikanische Kultur und präsentiert Argentinien heute in der ganzen Welt.

La Chicana kommuniziert in perfekter Weise die zwei essentiellen Aspekte des Tango: die leidenschaftliche Frau, gleichzeitig süß und rauh, herausfordernd und melancholisch und den listigen, männlichen, intellektuellen und ironischen Mann.

Die Auszeichnung als bestes Album in der Kategorie “Nuevo Tango” bei den Premios Gardel (die argentinischen Grammies) zeigt, dass La Chicana nicht nur ein großes Publikum gefunden hat, sondern von Presse und Veranstaltern respektiert wird.

Pressezitate

01.09.2004: Rolling Stone (Stefan Franzen, Rolling Stone 09/04)
...Eine Offenbarung: Mit Anleihen im Mestizo-Rock, Ausflügen in den Folk der Pampa, Kammerstreichern, exotischen Instrumenten und sogar einer Brecht-Referenz entkleidet die Band aus Buenos Aires den Tango Argentino seiner hochhackigen Attitüde. Hochspannend, wie das Genre zum Spiegel eines ganz aktuellen und zugleich vergessenen Argentiniens wird, denn ganz nebenbei treten auch noch die rauen Afro-Wurzeln des Nationalgenres aus der Zeit vor den großen Tango-Orchestern zutage....


CD 1
1  Una iguana y tres monedas  
2  Sopapa  
3  Confesion  
4  Milonga de los perros  
5  El camba  
6  Juguete rabioso  
7  Chamarrita del Chaman  
8  Frankenstein  
9  Callejera  
10  Ayer hoy era manana  
11  Peon de tu ajedrez  
12  La mujer del soldado  
13  Y no me conoces  
14  Sol tropical  
15  Munequita china  
16  Dolor wolof  
17  Si vieras  


Galileo MC - Dachauer Str. 5-7- 82256 Fürstenfeldbruck
Tel: 08141 226 130 - Fax: 08141 226 133 - Email: info@galileo-mc.de