Seite 1 von 1

Schulden

Verfasst: 16 Jan 2019, 21:03
von Kuddel
Bin mal gespannt wie lange es dauert bis die Schulden sich wieder auf 1,6 Milliarden angeh├Ąuft haben­čĄö

https://nord24.de/bremerhaven/senat-und ... hulden-los

Re: Schulden

Verfasst: 16 Jan 2019, 21:22
von Mueck
Ist doch ├╝berall schon allgemeines Prinzip:
Gewinne privatisieren, Verluste sozialisieren.
Die gro├čen zahlen keine Steuern mehr, woher sollen also die Staatshaushalte auf allen Ebenen ihr Geld nehmen, um ihre Aufgaben zu erledigen, was nat├╝rlich trotzdem jeder erwartet, auch die, die keine Steuern daf├╝r zahlen wollen?

Aber ist doch eh v├Âllig egal, wie viel Schulden wir machen.
Die Menschheit vergiftet unsere Erde, macht unser Klima kaputt, verbraucht s├Ąmtliche Ressourcen, ├╝berbev├Âlkert die Erde bei gleichzeitiger Vernichtung von Ackerland etc. Nicht mehr lange und es wird niemand mehr geben, der sich noch um solche Peanuts wie Schulden k├╝mmern m├╝sste ... Nach uns die Sintflut (wir hier werden das wohl nicht mehr erleben, notfalls schalten wir im Seniorenheim einfach den TV aus ...) im wahrsten Sinne des Wortes, bezogen besonders auch auf BHV. Zum Gl├╝ck habe ich keine Kinder in diese dem Untergang geweihte Welt gesetzt. Eigentlich hatte ich das mal vor ...

Re: Schulden

Verfasst: 17 Jan 2019, 09:02
von Kuddel
Moin zusammen ­čśä